Implantate - der beste Halt für Ihre Zähne

Zahnimplantate ersetzen die natürliche Zahnwurzel - in Form und Funktion.

Der Kieferknochen wächst fest an das Implantat an. Somit können zum Beispiel individuell gefertigte Kronen darauf befestigt werden. Bei Verwendung mehrerer Implantate, ist es möglich Brücken oder auch Prothesen zu befestigen.

Die Implantatbehandlung beinhaltet die Diagnostik, die Vorbehandlung, die Implantation, die Eingliederung und die Pflege sowie die regelmäßige Nachsorge.

All diese Schritte können sie bei uns aus einer Hand erhalten.

Vereinbaren Sie doch einfach einen Beratungstermin.

 

Miniimplantate

Miniimplantate werden hauptsächlich zur Stabilisierung von Zahnprothesen eingesetzt.

Sie sind sehr klein und dünn, um auch bei geringem Knochenangebot noch eingesetzt werden zu können.

Für die Stabilisierung von Unterkiefer-Totalprothesen genügen in der Regel 4, für Totalprothesen im Oberkiefer benötigt man mindestens 6 Mini-Implantate.

Miniimplantate besitzen kleine kugelförmige Endstücke. Diese schauen aus dem Zahnfleisch hervor. Daran wird die Prothese mit Hilfe eines hochelastischen Gummirings, der in der Prothese sitzt, befestigt.

Anwenderberichte und Erfahrungen: